iOS 11 WLAN und Bluetooth ganz ausschalten

Seit iOS 11 kann man am iPhone und iPad, Bluetooth und WLAN über das Kontrollzentrum nicht mehr komplett ausschalten und somit die Antennen vollständig deaktivieren. Wer beides Unterwegs oder allgemein nicht oder nur selten braucht, für den ist die Neuerung in Apple´s iOS natürlich etwas umständlich und eigentlich auch idiotisch umgesetzt. Deshalb hier die einfache und schnelle Lösung zum kompletten „ausschalten und deaktivieren“.

WLAN und Bluetooth ausschalten:

Einstellungen - WLAN / Bluetooth - Schalter Ein / Aus betätigen - fertig

Vorteil: Eine komplett deaktivierte Antenne verbraucht überhaupt keinen Strom und schont somit den Akku, sprich die Laufzeit des iPhone / iPad. Beides kann jederzeit über das Kontrollzentrum wieder eingeschaltet werden.

Schnelle Lösung mit Siri:

Den Sprachassistent Siri starten - Bluetooth / WLAN ausschalten „sprechen“ - fertig

Beispiel:

WLAN und Bluetooth ganz ausschaltenLinks oben: Bluetooth nicht ganz aus, sondern schlummert. Links unten: Komplett deaktiviert. Bild rechts: Befehl mit Siri ausgeführt.

Fazit:

In iOS 11 kann selbstverständlich alles deaktiviert und ausgeschaltet werden was man nicht braucht, jedoch sind die Funktionen dazu nicht mehr sofort ersichtlich, bzw. nicht mehr übers Kontrollzentrum zu erreichen. In Zeiten von AirPods und Zeichenstiften mag ein schlummerndes Bluetooth und WLAN ja durchaus sinnvoll sein, aber es ist letztendlich ein Akkufresser und eine Strahlenschleuder - eine Funktion die allen aufgedrückt wird, obwohl es die wenigsten benötigen.