Mac Speicherplatz SSD

Artikel für OS X

Im Betriebssystem OS X Yosemite für Mac wird oft die aktuelle Speicherkapazität der Festplatte falsch angezeigt. Vermutlich handelt es sich dabei aber nicht um einen Fehler, denn das Problem lässt sich mit einem einfachen Trick beheben und säubert zusätzlich noch die Festplatte.

Bei OS X kann man bei allen iMac, MacBook Pro, Mac Mini, MacBook Air, sowie bei allen Mac Rechner die das aktuelle OS X 10 verwenden, den verwendeten und noch verfügbaren Speicher der Festplatte anzeigen. Um die aktuelle Speicherkapazität zu ermitteln muss man nur folgende Befehle in der Menüleiste ausführen.

Klick: Apfel & Über diesen Mac & Festplatten

Nun öffnet sich ein Fenster und man sieht die noch verfügbare und somit freie Speicherkapazität der Festplatte. Darunter befindet sich ein Diagramm, wo die einzelnen Positionen für Programme, Backup, Fotos, Videos usw. farblich dargestellt wird. Hier sieht man dann auch deutlich wieviel Speicherplatz die einzelnen Positionen auf der Festplatte belegen.

Fehler in der Festplatten Anzeige?

Speicherplatz MacMac Book Pro SSD Festplatte Mit der Zeit wird der grüne Balken für Programme immer länger und voller, das obwohl sich an der verfügbaren Speicherkapazität nicht viel geändert hat. An dem hier verwendeten MacBook Pro Retina 13 Zoll nimmt der Bereich Programme nach einem Jahr über 100GB ein. Dabei muss es sich auf den ersten Blick um eine fehlerhafte Darstellung handeln, denn die über 100GB sind nicht zu erklären. Vermutlich handelt es sich aber hierbei um Dateien, die der Mac irgendwie und irgendwo sammelt und auf den ersten Blick nicht zu erkennen ist, woher dieser Datenmüll kommt, geschweige wie man diesen wieder entfernen kann.

Lösung:

Um die Anzeige neu zu justieren und den vermeintlichen Fehler zu beheben, muss man nur folgenden Trick ausführen:

Klick: Finder &erneut Finder ( oben rechts beim Apfel ) & Papierkorb sicher entleeren & bestätigen

Dies Funktion löscht den Papierkorb endgültig und unwiderruflich, somit auch sämtliche Dateien die sich mal im Papierkorb befunden haben und von diesem aus gelöscht wurden. Vermutlich werden aber noch mehr Dateien gelöscht, die sich im laufe der Zeit im Betriebssystem angesammelt haben. Denn nach dem man den Papierkorb unter Yosemite endgültig gelöscht hat, wird auch die Anzeige der Speicherkapazität und des belegten Speicher der SSD Festplatte wieder richtig angezeigt.

Fazit:

Die Funktion den Papierkorb sicher entleeren ist nicht nur ein Trick um die Anzeige des Speichers neu zu justieren, sondern vielmehr dient sie dazu, das Betriebssystem OS X zu bereinigen und den Mac wieder flott zu machen. Die Funktion wird vermutlich den wenigsten bekannt sein, aber bevor man sich unnötige Programme zum reinigen der Festplatte kauft, sollten man doch erst einmal die einfache und schnelle Lösung versuchen. Hinweis: Die Funktion „Papierkorb sicher entleeren“ gibt es unter mac OS nichtmehr.

Update:

Auch unter OS X 10.11 El Capitan ist der Bug vorhanden.

Update 2:

Seit dem Update auf mac OS ist die Speicheranzeige komplett von Apple abgeändert worden, das Problem taucht dort auch nicht mehr auf. Deswegen einfach von OS X auf mac OS umsteigen.